Der Kindergottesdienst für Zuhause beginnt

22.04.2021, 21:31

Nein, das ist kein digitales Angebot, sondern eine Möglichkeit mit Unterstützung der Eltern gemeinsam einen kleinen Gottesdienst zu feiern. Dafür packen Franzi Schmale und Christoph Klein gerade fleißig Umschläge, die bis Sonntag an 270 Kinder in 188 Haushalten unserer Gemeinde verteilt werden. Wir finden, das ist eine super Aktion.

Wer von den Kindern alle zwei Wochen auf diese Weise „beliefert“ werden möchte, muss sich nur kurz zurückmelden, und dann geht es in zwei Wochen in die nächste Runde. Wir sind mit den Kindern gespannt und freuen uns über die neue Initiative des Kindergottesdienstteams.

 


Zurück