Hier die aktuellsten Predigten anhörenGottesdienste online ansehenWas tun wenn...Link zum Spenden-Shop der KreuzkircheLink zu Presseberichten

 

Neue hauptamtliche Mitarbeiterin für unsere Kinder- und Jugendarbeit

14.02.2021, 19:51

Eine sehr reiche Zeit nach über 30 Jahren ist im vergangenen Jahr zu Ende gegangen, die Margitta Hahn und Anke Heyrock geprägt haben. Dafür sind wir sehr dankbar und werden uns noch lange den Früchten ihrer Arbeit freuen. Nun hat das Presbyterium beschlossen, die Stelle in diesem Arbeitsbereich neu zu besetzen. Wir freuen uns sehr, dass Franziska Schmale, für manchen schon ein sehr vertrautes Gesicht, diese Aufgabe für ein Jahr übernehmen wird. Im Folgenden stellt sie sich ein wenig vor:

Halli Hallo! Ich heiße Franzi – genauer Franziska Nele Schmale und bin 24 Jahre alt.
Einige werden mich vermutlich aus der Jungschar, von Freizeiten, dem Jungenkreis oder dem Bibelabend kennen.
In der letzten Zeit hat man mich allerdings größtenteils nur in der Jungschar gesehen.
Ich bin die neue Hauptamtliche im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit der Kreuzkirche und werde vom 01. April 2021 bis zum 31. März 2022 hier sein.

Ich freue mich darauf, Kinder und Jugendliche auf dem Weg des Glaubens an Jesu zu ermutigen und zu begleiten. Bis zum April werde ich mein Studium ‚Grundschullehramt‘ beenden. Eigentlich wollte ich direkt ins Referendariat gehen, aus verschiedenen Gründen bin ich jetzt erstmal hier und freue mich sehr auf alles, was mich erwartet und auf die neue Aufgabe.

Vielleicht noch ein paar kurze Worte zu mir:
Ich liebe Schokolade, mache gerne Sport und Musik. Ich lese gerne, nur meist fehlt mir die Zeit.
Im August werde ich heiraten, was noch mal ein besonderer neuer Schritt in meinem Leben ist.

Ich freue mich ganz bald von euch zu hören und euch zu sehen. Seid ganz herzlich gegrüßt!
Franzi

Wir wünschen ihr für den Studienabschluss und den Beginn als hauptamtliche Mitarbeiterin der Kreuzkirche viel Freude, Gottes Segen und die tatkräftige Rückendeckung unserer Gemeinde.

Im Namen des Presbyteriums

Eckart Link


Zurück